Der Begriff „Cloud“ schwebt heutzutage häufig über unseren Köpfen wie echte Wolken am Himmel. Aber was bedeutet es im Zusammenhang mit Software und Computern? Grundsätzlich wird in der IT darüber gesprochen, wenn Daten oder Programme nicht mehr lokal auf einem bestimmten Gerät oder mehreren Geräten vor Ort abgespeichert werden. Stattdessen werden die Daten über eine Internetverbindung auf dem Server eines Cloud-Anbieters hochgeladen und es kann anschließend von verschiedenen Geräten darauf zugegriffen werden.

Zentralisieren von Software und Daten spart Kosten und Aufwände

Sie sparen sich beispielsweise bei der Hardware einige Kosten, denn die Anforderungen an Ihre praxiseigene Netzwerkstruktur ist um einiges geringer. Die Daten müssen nicht auf einem eigenen Praxisserver gespeichert und geschützt werden, sondern sind zentral für Sie und Ihre Kollegen über das Internet erreichbar. Das gleiche gilt für die Software: Man muss nicht mehr mühsam auf jedem einzelnen Gerät das Wunschprogramm installieren und aktualisieren, sondern alle greifen immer auf den aktuellen Stand zu. Voraussetzung ist nur ein funktionierender Webbrowser und eine Verbindung zum Internet und schon können Sie mit Ihrem Computer oder Smartphone starten.

Das klingt nun erstmal unkompliziert und einfach, doch Skeptiker werden Bedenken oder Zweifel um die Sicherheit der Daten umtreiben. Gerade im Tierarzt- und Tierheilpraktiker-Bereich gilt es die sensiblen Patientendaten bestmöglich und zuverlässig zu schützen. An dieser Stelle können wir Sie von inBehandlung beruhigen: Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt. Sowohl das Hochladen wie auch der Zugriff sind so umgesetzt, dass Unbefugte nicht „dazwischenfunken“ und wertvolle Informationen abgreifen können. Auch die Cloud selbst ist vielfach geschützt und entspricht den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen.

Cloudbasierte Veterinärsoftware bietet vielfältige Schnittstellen

Wie beschrieben, sparen Sie sich durch eine cloudbasierte Software einige Kosten für Hardware und Netzwerkadministration. Aber ein weiterer zukunftsweisender Vorteil sind die Schnittstellen, die sich durch ein modernes Cloudsystem ergeben. Dies ist ein sehr technischer Aspekt, aber für Praxis-Inhaber durchaus wichtig. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer cloudbasierten Tierarztsoftware von inBehandlung ist es möglich mit anderen Systemen zu kommunizieren. Sei es mit externen Laboren oder praxiseigenen Laborgeräten, diese können angebunden und alle Ergebnisse in der Veterinärsoftware eingesehen, Patienten zugeordnet und gespeichert werden.

Auch Ihr Kassensystem, welches zukünftig der neuen Kassensicherungsverordnung entsprechen muss (wir berichteten im Artikel „Kassensicherungsverordnung – die Schonzeit ist (fast) vorbei“), kann mit inBehandlung kommunizieren und wir haben bereits alles für die TSE Registrierung und den DSFinV-K Export mit den Finanzämtern vorbereitet.

Wir sind stets offen für die Kommunikation mit anderen Anbietern. Nutzen Sie Apps oder weitere Services (z.B. für die Terminvergabe) von anderen Software-Unternehmen? inBehandlung bietet vielfältige Möglichkeiten für Kooperationen mit diesen Dienstleistern. Sprechen Sie uns gerne an, wir finden gerne eine gemeinsame Lösung, um Ihnen den Arbeitsalltag technisch zu erleichtern.

inBehandlung – Experten der cloudbasierten Tierarztsoftware

Die Tierarzt-Software von inBehandlung setzte schon sehr früh auf die moderne Cloud-Technologie, deshalb können wir uns als einer der Pioniere im Veterinärbereich bezeichnen. Die jahrelange Erfahrung macht uns zu Experten auf dem Gebiet. Bleiben Sie mit uns zukunftssicher, datenschutzkonform und offen für alle Modernisierungen im Praxisalltag ohne explodierende Kosten und ohne von Ihrem eigentlichen Tagesgeschäft abgelenkt zu werden. Service, Support und kontinuierliche Weiterentwicklung liegen uns am Herzen und wir teilen dies stets mit unseren Kunden.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@inbehandlung.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0821 – 907 805 14 an – wir freuen uns auf Sie!