Dr. med. vet. Ralph Schickel

Tierarzt-Profi – Ralph Schickel weiß, was Sie brauchen und macht  inBehandlung Praxissoftware für Sie praxisrelevant

Dr. med. vet. Ralph Schickel arbeitet und forscht seit mehreren Jahrzehnten in der Veterinärmedizin. Nach seinem Tiermedizin-Studium erweiterte er seinen Fachbereich durch ein Betriebswirtschaftsstudium, und arbeitete einige Zeit in der Veterinärindustrie und -forschung. Parallel engagierte er sich im Praxismanagement Consulting für Tierarztpraxen. Denn besonders reizvoll ist für ihn seit jeher, den Alltag in Tierarztpraxen einfacher zu machen. Deshalb feilte er weiter an der Idee, eine einfache Lösung für mittlere und kleine Tierarztpraxen zu finden. Gemeinsam mit Jonas Sextl entwickelte er über einige Jahre die Praxissoftware inBehandlung, die nun schon seit 2012 erfolgreich ist. Als Tierarzt engagiert er sich begeistert bei der Weiterentwicklung von inBehandlung, darauf können Sie sich verlassen.

Dr. med. vet. Ralph Schickel, Geschäftsführer, inBehandlung
Jonas Sextl, Geschäftsführer, inBehandlung

Jonas Sextl

IT-Experte – Jonas Sextl ist Ihr Kopf für die webbasierte Software und weiß, wie er Ihre Wünsche technisch realisiert

Jonas Sextl ist der zweite Geschäftsführer und somit auch von Beginn an dabei. Ihn reizen alle Projekte, die Bedürfnisse von Kunden auf einfache Weise technisch lösen – und umso komplexer die Technik dabei ist, desto mehr Spaß hat er, die Anforderungen zu realisieren. Die Tierarztpraxis-Management-Idee ist bis heute eine seiner großen technischen Leidenschaften. Gerade, weil die Themen Datensicherheit und gesetzliche Rahmenbedingungen hier eine besonders wichtige Rolle spielen. Durch seine Expertise ist immer gewährleistet, dass die Software auf dem aktuellen Stand ist. DSGVO, neue veterinärrechtliche Gesetzesvorlagen – bei Jonas Sextl sind Sie bestens aufgehoben und können sich darauf verlassen, dass die Technik sicher ist. Wie auch Ralph freut er sich immer auf neue Ideen und Innovationen.

Melanie Schickel

Strategisches Business Management – Melanie Schickel ist verantwortlich für Aktualität und Zukunftsfähigkeit von inBehandlung

Was wäre jede Idee, jedes Projekt, wenn der Kopf fehlt, der sich um die Weiterentwicklung der Geschäftsprozessen und das Team kümmert? Denn nur dann kann sich ein System souverän weiterentwickeln, davon sind wir fest überzeugt. Melanie Schickel hat ihren Master in Marketing, Sales und Medien gemacht, auch sie ist schon seit Beginn dabei. Sie und ihr Team arbeiten mit großer Freude daran immer einen Finger am Puls der Zeit zu haben, um so stets über alle relevanten Trends und Anforderungen in Tierarztpraxen informiert zu sein. Melanies große Leidenschaft liegt in der ständigen strategischen und visuellen Weiterentwicklung von inBehandlung. So ist auch durch sie gewährleistet, dass die souveräne Praxissoftware langfristig erfolgreich bleibt – und Sie sich stets gut aufgehoben fühlen.

Melanie Schickel, Vertrieb und Marketing Leiterin, inBehandlung

Petra Rohrmann

Support und Vertrieb – Petra Rohrmann berät und begleitet Interessenten und Nutzer bei ihrer vielseitigen täglichen Arbeit mit inBehandlung.

Der fachliche Erfolg Ihrer Praxis soll sich mit einem gut durchdachten wirtschaftlichen Konzept auch in guten Ergebnissen widerspiegeln. Petra Rohrmann hat nach Ihrem Abschluss als Dipl.-Ing.-Ök. langjährig in einer Gemischtpraxis dafür gesorgt, dass auch Aufwand und Ergebnis in einem optimalen Verhältnis stehen. Sie ist dadurch mit den steigenden Anforderungen an eine detailgetreue, gesetzeskonforme Abbildung der Praxisabläufe wie auch mit den zunehmenden Ansprüchen Ihrer Klientel bestens vertraut. Ihre aktuellen Einblicke in die tägliche Praxis-Routine bilden die ideale Voraussetzung für das Verständnis und eingehende Beratung unserer Kunden. Mit ihrer Begeisterung für die tierärztliche Tätigkeit rundet Petra unser Team ab.