Tierarztpraxis am Westend

Wir sind von einer der bekanntesten festinstallierten Tierarzt Praxissoftwares umgestiegen, da uns diese zu überfrachtet war, und jede noch so kleine Erweiterung und auch das dringend benötigte Update unverhältnismäßig viel kostet. Der Service ließ in den letzten Jahren auch sehr zu wünschen übrig. Auf der Suche nach einer moderneren Lösung haben wir dann auf InBehandlung umgestellt. Bisher sind wir rundherum zufrieden: Der Service ist hervorragend und inklusive, die Kosten absolut fair. Der Zugriff von anderen mobilen Geräten funktioniert auch reibungslos. Der Austausch mit den Kunden ist toll, man wird auf diese Weise in die Weiterentwicklung mit einbezogen, und die regelmäßigen und teils sehr umfangreichen Updates sind bereits im monatlichen Preis inbegriffen. Wir bereuen unseren Wechsel nicht!

L. Broschek & S. Stahlhut

Testimonial_Broschek
Foto 2

Tierarztpraxis Dr. Winkler

Zum Jahreswechsel 2016 stellte ich von meiner rechnerbasierten Tierarzt Praxissoftware auf die serverbasierte Praxissoftware inBehandlung um. Der Kundendatentransfer verlief problemlos und zum richtigen Zeitpunkt. Der größte Vorteil der „inBehandlung“ Software besteht meiner Meinung darin, dass man mit Computer, Smartphone oder Tablet, jederzeit und an jedem Ort Behandlungen dokumentieren und abrechnen kann. Zusätzlich gibt es viele praktische „Helferlein“, wie z. B. automatische Terminerinnerungen per Email oder SMS, die digitale Anbindung an Labors, oder auch die verschiedenen zubuchbaren speziellen Untersuchungsmasken (z.B. Drmatologie oder Ophthalmologie). Es wird stetig und zeitnah auf neue Kundenwünsche eingegangen, und durch Updates werden kleine Ungereimtheiten beseitigt und das Programm wird regelmäßig verbessert. Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dieser modernen Softwarelösung.

Dr. med. vet. Benjamin Winkler (GPCert Derm)

Katzenpraxis, Österreich

Wir haben uns beim Start unserer Katzenpraxis für inbehandlung Praxissoftware entschieden, weil uns von Anfang an das Layout am besten gefallen hat: die wichtigsten Parameter (°C, kg, Puls, Atmung) sing in extra Eingabefeldern, alle Befunde (Labor, Ultraschall, Röntgen) sind per Mausklick einspielbar; es gibt genug Platz für Anamnese und Bemerkungen und die gesamte Krankengeschichte ist als Überblick mit diversen Suchfunktionen aufrufbar – einfach perfekt! Auch die Verrechnung, Erinnerungsfunktionen, der Kalender und nicht zuletzt der Workflow sind für das Arbeiten in einer modernen, busy Kleintierpraxis unentbehrlich. Nicht zuletzt ist gerade für Neugründer und Jungunternehmer das Preis/Leistungs-verhältnis unschlagbar. Wir können uns unser Praxisleben ohne inBehandlung nicht vorstellen!

Dr. Garzik & Dr. Hoyer

Pferdepraxis Glaser, Schweiz

Für meine Pferdepraxis habe ich mich für inBehandlung Praxissoftware entschieden.Ich finde das Programm sehr praktisch für mobile Tierarztpraxen – der Zugriff auf die Daten ist von überall und jederzeit möglich. Die sehr kundenfreundliche Betreuung und umgehende Beratung oder Bearbeitung von Problemen hat mich in meiner Entscheidung bestätigt. Die Software ist übersichtlich und logisch aufgebaut, und es braucht keine grossen Computerkenntnisse für eine erfolgreiche Benutzung der Software. Das Programm ‚denkt mit‘ und macht auf gewisse Dinge aufmerksam, wie zB. Sammelrechnungen erstellen, wenn von einem Kunden mehr als eine Rechnung druckfertig ist.

Dr. med. vet. FVH Annina Glauser