Es ist wieder so weit: Wir haben ein neues interessantes Feature für inBehandlung gelauncht! inBehandlung bot bisher schon die Funktion, dass Sie direkt aus der Software heraus Emails an Ihre Kunden schicken konnten. Allerdings geschah dies bislang über den Emailserver von inBehandlung und nicht über Ihren eigenen. Das ist eher ein technisches Thema. Man kann sich das vereinfacht vorstellen, wie den „digitalen“ Briefträger, welcher die Post in das Postfach Ihrer Kunden zustellt. Bisher hatte dieser quasi die Kappe von inBehandlung auf, nun können Sie dies über Ihren eigenen SMTP-Server laufen lassen und sind damit unabhängiger.

Was ist ein SMTP Server?

Ein SMTP-Server (Abkürzung für Simple Mail Transport Protocol) dient zum Senden Ihrer ausgehenden Emails. Der SMTP-Server übernimmt die Emails von Ihrer inBehandlung Software und sendet diese über das Internet an die gewünschte Zieladresse. Mit einigen einfachen Einstellungen können Sie nun Ihren, für sonstige Emails aus Ihrer Tierarztpraxis oder Tierklinik, genutzten Service auch für Ihre Mails aus inBehandlung beauftragen. Das kann zum Beispiel Gmail, Office 365 oder ein privater SMTP-Server sein.

So landen Ihre Emails beim Kunden nicht im Spam-Filter

Was Ihnen diese Umstellung hilft? Die Wahrscheinlichkeit, dass Emails an Ihre Kunden, bei jenen im Spam-Filter landen, wird um ein Vielfaches reduziert! Außerdem erhalten Sie mehr Kontrolle über den Ausgang und die Sicherung Ihres Emailverkehrs.
Dieses Feature ist für alle unsere Softwarepakete verfügbar, egal ob Sie inBehandlung SOLO, TEAM oder BUSINESS nutzen.

Profitieren Sie jetzt vom neuen Feature von inBehandlung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Testen Sie jetzt kostenlos inBehandlung und die Emailfunktion über Ihren eigenen Emailserver. Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie uns gerne eine Email an info@inbehandlung.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0821 – 907 805 14 an – wir freuen uns von Ihnen zu hören!