Datensicherheit

icon-datenDaten werden verschlüsselt übermittelt

Datensicherheit ist ein sehr wichtiges Thema. Hierbei geht es in erster Linie darum Daten vor nicht autorisiertem Zugriff zu schützen. inBehandlung ist eine sichere Praxissoftware, d.h. Sie profitieren von unseren hohen Sicherheitsstandards sowohl bei der Datenspeicherung, als auch bei der Datenübertragung. Damit Sie sicher mit Ihren Daten arbeiten können, stellen wir eine geschützte Verbindung zwischen Ihrem Computer und unseren Hochsicherheitsrechnern her. Diese ist wie ein Tunnel in dem die Daten verschlüsselt übertragen werden.

Hochsicherheitsserver in Deutschland

Unsere Server stehen im renommierten Rechenzentrum von Hetzner Online GmbH in Deutschland mit höchsten Sicherheitsstandards. Alle Serversysteme sind redundant ausgelegt, d.h. wenn eine Komponente ausfällt, steht immer sofort und ohne Unterbrechung Ersatz zur Verfügung. Zur Absicherung gegenüber unbefugten Zugriffen werden unsere Serversysteme durch Firewalls geschützt und rund um die Uhr überwacht. Außerdem hat jede Praxis ihre eigene, zusätzlich abgeschirmte und gesicherte Datenbank. Das bedeutet für Sie optimalen Schutz Ihrer Daten, sowohl vor nicht autorisiertem Zugriff als auch vor Datenverlust.

Wir erfüllen für Sie die neuesten Datenschutz Richtlinien

Datenschutz ist ein ernstes und komplexes Thema. Diese Richtlinien haben oft auch Auswirkungen auf den Praxisalltag, angefangen bei den Erinnerungs-Emails an Tierbesitzer bis hin zur datenschutzrechtlich korrekten Speicherung der Kunden- und Patientendaten. So wie die Tiermedizin durch neue Erkenntnisse und Herausforderungen ständig fortschreitet, ändern sich auch die Standards und Anforderungen beim Datenschutz. inBehandlung kümmert sich für Sie darum, dass Sie mit Ihrer Tierarzt Software jederzeit unter geltenden Datenschutzbestimmungen agieren. Diese Expertise stellen wir Ihnen zur Verfügung, damit Sie noch ein Stückchen sorgenfreier praktizieren können.