Wir freuen uns Ihnen vom Go-Live unseres neuen Features zur Anbindung von praxiseigenen Geräten berichten zu können! Unsere Entwickler haben fleißig an der Umsetzung dieser Neuerung gearbeitet, wie wir sie bereits im Artikel „Coming Soon: Anbindung von In-House Laborgeräten“ angekündigt hatten. Nun sind wir stolz darauf, dass die Testphase abgeschlossen ist und wir Ihnen dieses Feature zur Verfügung stellen können.

Stationäre Geräte und mobile Software – wie schafft man die Verbindung?

Bisher war eine Anbindung von praxiseigenen Geräten meist sogenannten offline Praxisprogrammen vorbehalten, denn diese können simpler mit Instrumenten kommunizieren, die in der eigenen Praxis stehen bzw. im selben Netzwerk direkt angeschlossen sind. Allerdings funktioniert dies dann meist auch nur innerhalb der eigenen Praxis – was ist aber wenn Sie unterwegs auf Daten oder Software zugreifen möchten?

InBehandlung arbeitet cloud-basiert. Das bedeutet Sie sind wesentlich flexibler im Einsatz, im Zeitpunkt und auch mobil können Sie mit unserer Software problemlos arbeiten (weitere Infos dazu auch in unserem Artikel „Vorteile von cloudbasierter Software“).

Wir standen vor der Herausforderung, wie wir nun die Kommunikation zwischen Ihren Geräten und unserer Software umsetzen können. Dafür haben wir eine eigene Schnittstelle programmiert, die es ermöglicht mit den Geräten von den bekannten Herstellern IDEXX und Zoetis Vetscan Daten auszutauschen und zu interagieren.

Kommunikation ist im Praxisalltag wichtig

Im Praxisalltag bedeutet das konkret: Sie können jetzt jederzeit Laboraufträge an das Gerät schicken und die Laborergebnisse werden direkt aus dem Gerät in die Patientenkartei gespielt. Damit können Sie schnell und unkompliziert Laboruntersuchungen in Ihre Praxisroutine integrieren. Das Erstellen und Abrufen von Laborergebnissen ist über die Software inBehandlung bereits während der Behandlung möglich. Sie können dadurch auch Teammitglieder entlasten und Arbeitsschritte reduzieren, denn Resultate können von allen direkt abgerufen und müssen nicht erst umständlich durch Kollegen mitgeteilt werden.

Wie wir alle zu spüren bekommen, haben Corona und die daraus resultierenden zusätzlichen Hygienemaßnahmen, das Arbeitspensum in Praxen leider oft deutlich erhöht. Wir sind froh, wenn wir Ihrem Team den Rücken freihalten können und unsere Tierarztsoftware inBehandlung die Kommunikation in der Praxis beschleunigt – damit können sich alle besser auf reguläre Abläufe konzentrieren.

Flexibilität im modernen Arbeiten als Tierarzt oder Tierheilpraktiker

Außerdem sind Sie nicht ortsgebunden, egal wann und wo eine Behandlung stattfindet (z.B. in der Praxis, dem Stall oder bei Hausbesuchen), die gewünschten Laborwerte sind mit inBehandlung immer und überall einsehbar und Sie können dadurch Ihre Patienten optimal betreuen.

Wir bieten Ihnen dadurch nicht nur Flexibilität, wo Sie arbeiten, sondern auch wann. Unsere Erfahrung zeigt, dass Behandlungsdokumentationen oft auch nach einem Termin bearbeitet oder fertiggestellt werden müssen. Mit unserem neuen Feature können Sie Laboruntersuchungen auch jederzeit nach einem Behandlungsbesuch beauftragen und die Ergebnisse werden passend zum Besuch in die Patientendaten eingespielt.

Wir möchten die Zukunft mit Ihnen gemeinsam gestalten

Unser Team besteht aus Tierärzten und Softwareentwicklern. In enger Zusammenarbeit sind wir stets darum bemüht Ideen aus dem Praxisalltag in unsere Software inBehandlung zu integrieren. Auch unsere Kunden können jederzeit Wünsche an uns kommunizieren, zum Beispiel welche Features sie von Ihrer Praxissoftware erwarten. Haben Sie Ideen, was Sie sich von einer zukunftsorientierten Veterinärsoftware wünschen? Wie wir Sie mit inBehandlung in Ihrem Praxisalltag als Tierarzt oder Tierheilpraktiker weiter unterstützen können? Wir sind jederzeit offen und gespannt auf Ihre Ideen und Impulse: schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@inbehandlung.de oder Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0821 – 907 805 14.

Und natürlich laden wir Sie ein, unser neues Feature zur Anbindung von Laborgeräten auszuprobieren! Gerne stellen wir Ihnen eine kostenlose Testversion zur Verfügung.

Jetzt kostenlos testen!